Stauffenegger + Stutz Visuelle Gestaltung, Basel – Friedhof am Hörnli

Friedhof am Hörnli

Skulptural ragen die Informationsstelen aus dem Boden und bilden mit der Anlage ein Gesamtbild.

Stauffenegger + Stutz Visuelle Gestaltung, Basel – Friedhof am Hörnli

Skulptural ragen die Informationsstelen aus dem Boden und bilden mit der Anlage ein Gesamtbild.

Stauffenegger + Stutz Visuelle Gestaltung, Basel – Friedhof am Hörnli

Skulptural ragen die Informationsstelen aus dem Boden und bilden mit der Anlage ein Gesamtbild.

Stauffenegger + Stutz Visuelle Gestaltung, Basel – Friedhof am Hörnli

Informationsgrafik // Plan Hörnli

Stauffenegger + Stutz Visuelle Gestaltung, Basel – Friedhof am Hörnli

Der Friedhof Hörnli ist der Zentralfriedhof der Stadt Basel. Er wurde zwischen 1926 und 1932 erbaut. Das parkähnliche Areal beherbergt rund 45 000 Erd- und Urnenreihengräber, Familiengräber und Urnennischen. Mit 57 Hektaren ist es der grösste Friedhof der Schweiz. Das Gestaltungskonzept der Besucherinformation bezieht sich ganz bewusst auf die vor Ort schon vorhandenen Materialien und Formen. Markante aus dem Boden ragende Kunststeinstelen markieren die rund 20 Informationspunkte. Leicht oxidierende Metallpartikel, welche dem Stelenmaterial beigemischt sind, spielen auf die Thematik der Vergänglichkeit an und integrieren die neuen Elemente zugleich harmonisch in die denkmalgeschützte Gesamtanlage. Die auf den Glasscheiben angebrachten Plangrafiken haben zu einer deutlichen Verbesserung der Orientierung geführt 

und wurden dementsprechend von den Benutzern sehr gut angenommen.

 

Rita Wirz, ehm. Stadtgärtnerei Basel-Stadt, Mitglied der Geschäftsleitung

 

 

Aufgaben St+St // Konzept, Planung und Produktion der Besucherinformation
Auftraggeber // Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt, Stadtgärtnerei
Projektdaten //
Ausführung // 2007–2008
Anzahl Informationsstelen // 20

Facebook